Video-Tutorials

Eine Rechnung in einer Minute erstellen

Das folgende Video zeigt Ihnen, wie schnell und einfach eine Rechnung in P3 geschrieben ist:

 

Einführung

Das folgende Video gibt Ihnen einen Einblick in die umfangreichen Möglichkeiten und Funktionen unseres Programms:

 

Patientendatenverwaltung

Das folgende Video zeigt Ihnen, wie Sie Patienten in P3 erfassen und mit Hilfe unserer Matchocde-Suche schnell wieder auffinden können:

 

GebüH-Rechnungen erstellen - Grundkurs

In diesem Video wird eine Rechnung erstellt. Es werden verschiedene Leistungen erfasst, Dauerdiagnosen übernommen, weiter Diagnosen eingetragen, Leistungsketten übernommen und schließlich wird die Rechnung gedruckt bzw. als PDF-Dokument exportiert. Zum Schluss wird noch der Zahlungseingang für diese Rechnung verbucht:

 

GebüH-Rechnungen erstellen - Leistungsketten

In diesem Video geht es um die Leistungskettenverwaltung von P3. Es werden neue Leistungsketten erstellt und in Rechnungen eingefügt. Auch das Mehrfacheinfügen einer Leistungskette über eine gewünschten Zeitraum wird demonstriert:

 

GebüH-Rechnungen erstellen - Commander

Mit Hilfe unseres Commanders können Sie umfangreiche Änderungen an vorhandenen Rechnungen vornehmen. Sie können ganze Rechnungen kopieren oder eine Rechnung einem anderen Patienten zuordnen. Ferner ist es möglich bei mehreren Leistungen gleichzeitig das Datum zu ändern, sie zu kopieren oder auch zu löschen:

 

 

Behandlungsblatt

Das Behandlungsblatt stellt die elektronische Karteikarte des ausgewählten Patienten dar. Sie können hier zentral beinahe sämtliche Programmfunktionen zu einem Patienten ausführen sowie seine Daten chronologisch einsehen:

 

 

Terminplaner

Zur Vergabe von Terminen steht Ihnen unser Terminplaner zur Verfügung. Hier können Sie über eine grafische Kalenderansicht Termine vergeben:

 

 

Medikation

Hier können Sie zum ausgewählten Patienten die Medikation festlegen und einsehen, Rezepte ausstellen und drucken sowie die historisierte Liste der verordneten Medikamente einsehen. Zur Medikamentenselektion kann das ifap praxisCENTER, Arzneimittel und Therapiedatenbank für die Praxis verwendet werden:

 

 

Laborblatt

In diesem Video zeigen wir Ihnen das Laborblatt von P3. Es geht um die Anzeige von Laborwerten, das Einlesen der Labordaten gemäß LDT-Standard sowie die automatische Abrechnung von Laborziffern:

 

 

Textverarbeitung - Grundkurs

In dem folgenden Video lernen Sie die integrierte Textverarbeitung von P3 kennen.

Es geht um die Erstellung von Dokumentenvorlagen und beliebigen Textdokumenten, die Sie z. B. für Rezeptformulare, Briefe an Patienten oder auch Kollegen verwenden können:

 

 

Textverarbeitung - Serienbriefe

Erstellung von Serienbriefen für z.B. Gratulationsschreiben an sämtliche Geburtstagskinder eines Monats oder ein Brief an alle Patienten über 60 mit einer bestimmte Diagnose. Die Möglichkeiten sind beinahe unbegrenzt:

 

 

Textverarbeitung - Terminerinnerung

Hier können Sie schriftliche Erinnerungen (z.B. zu Gesundheits- oder Früherkennungsuntersuchungen) zum ausgewählten Patienten auf Termin legen:

 

 

Externe Dokumente

Hier können Sie zum ausgewählten Patienten die Liste der externen Dokumente (z.B. pdf-Dateien) einsehen, Dokumente öffnen sowie neue einbinden:

 

 

Bildverwaltung

Hier können wir zum aktuellen Patienten Bilder hinterlegen, einscannen, anzeigen, vergleichen und drucken:

 

 

Stapeldruck

Versenden Sie ihre Rechnungen z.B. stets monatlich oder quartalsweise, ist der Rechnungsstapeldruck ein wertvolles Hilfsmittel:

 

 

Mahnwesen

Hier können Sie zu jeder Mahnstufe die Liste aller fälligen Mahnungen erstellen und den Druckprozess starten:

 

 

PAD-Schnittstelle

Wenn Sie Rechnungen erstellen, diese jedoch nicht selbst versenden und verbuchen möchten, sondern dies von einer privatärztlichen Verrechnungsstelle ausführen lassen, ist unsere PAD-Schnittstelle für Sie interessant. Unterstützt werden sowohl das PAD- als auch das mediserv-Format:

 

 

Statistikfunktionen

P3 verfügt über zahlreiche Statistikfunktionen u. a. Rechnungslisten, Umsatz- und Einzelziffernstatistiken, die man z.B. benötigt für das Finanzamt oder den Steuerberater oder die Abrechnung mit dem Krankenhausträger:

Braatz Informatik

Durchdeich 84
21037 Hamburg

 

Tel.: +49 40 73 71 71 07

Mail: anfrage@braatz-informatik.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Braatz Informatik